Foto-Apps & iPhone-Fotografie

MagicHour: flexible Vintage-Foto-App mit Filter-Community

Gepostet von in Fotobearbeitungs-Apps, iPhone Foto-Apps | 1 Kommentar

MagicHour: flexible Vintage-Foto-App mit Filter-Community

Ich höre schon das Seufzen: noch eine Vintage-App? *gähn* Ja, der typische Retro-Look für Fotos auf dem iPhone ist schwer angesagt, und ja, es gibt schon zig Apps dafür. Jetzt gibt es noch eine mehr – MagicHour* heisst sie und sie ist durch und durch empfehlenswert, sonst wäre sie mir keinen Blogpost wert ;-)

MagicHour im Vergleich zu Hipstamatic und Instagram

Der Clou an MagicHour ist: es gibt keine angeschlossene Foto-Community, wie in Instagram. Sondern es gibt eine Filter-Community. Sprich: die App erlaubt es, jeden der mitgelieferten Filter (und das sind schon mal einige) komplett zu bearbeiten. Hat man seinen eigenen Filter erstellt – kann man diesen speichern und sharen. So entstehen eine Menge neuer Filter und Einstellungen – man merkt schon, die Möglichkeiten dadurch sind beinhahe unbegrenzt. Und hier ist der große Unterschied zur Hipstamatic-App: dort erzeugt man die verschiedenen Effekte durch Wahl von Film, Objektiv und Blitz. Möchte man aber den Effekt beeinflussen ist man bei Hipstamatic fehl am Platz, denn Einstellungsmöglichkeiten diesbezüglich gibt es dort nicht.

MagicHour: Download im App Store* – Preis: 1,59 Euro

Look & Feel und Bedienbarkeit

Das Design der App ist rundum gelungen. Man kann sowohl Fotos mit der App direkt aufnehmen, als auch Fotos nachträglich bearbeiten. Beides geht flott von der Hand – das Design unterstützt den Workflow mehr als angenehm. Auch dass die Vorschau der Filter über das ausgewählte Motiv und nicht über Beispielbilder gelöst ist ist lobenswert.

magichour foto screenshot MagicHour: flexible Vintage Foto App mit Filter Community

MagicHour: das Design ist stimmig und die Benutzung macht großen Spaß

Die Filter bearbeiten

Das ist wirklich die große Stärke dieser App: man muss sich nicht auf die mitgelieferten Filter beschränken. Diese liefern zwar durchweg sehr gute Ergebnisse, aber manchmal möchte man einfach selbst eingreifen. Das ermöglicht MagicHour: jeder Filter kann bezüglich Sättigung, Helligkeit und Kontrast bearbeitet werden. Genauso lassen sich Kurvenverläufe über alle Farben oder pro Farbe definieren. Und als ob das nicht schon eine Menge Optionen wären, lassen sich auch Vignettierung, Texturen (z.B. die Vintage-typischen Schmutzpartikel und Kratzer), sowie der Rahmen der Bilder frei auswählen und miteinander kombinieren.

magichour filter einstellun MagicHour: flexible Vintage Foto App mit Filter Community

Großer Vorteil dieser App: Retro- und Vintage-Effekte mit jeder Menge Einstellungsmöglichkeiten

Der Filter-Martkplatz und Sharing-Optionen

Hat man einen Filter so bearbeitet, dass er die gewünschten Ergebnisse produziert, kann man diese Einstellung benennen und als eigenen Filter abspeichern. Und der Clou dabei: diese eigenen Filter lassen sich auch sharen und auf den  “Filter-Market” hochladen. Dort findet man auch die Kreationen der anderen Nutzer – für Filter-Nachschub ist also mehr als gesorgt.

magichour filter sharing MagicHour: flexible Vintage Foto App mit Filter Community

Der Clou: integrierter "Marktplatz" für Filter. Auch Sharing-Optionen gibt es zur genüge.

Fazit: eine klare Empfehlung

Diese Funktion hat meiner Meinung nach großes kreatives Potential und hebt MagicHour deutlich von den zahlreichen anderen Vintage-Apps ab. Ob man sich auf die beschränkten Möglichkeiten einer Hipstamatic-App verlässt, oder ob man lieber selbst an den Effekten drehen möchte, bleibt dabei natürlich Geschmackssache. Mir gefällt die App ausgesprochen gut, hat das Zeug eine meiner Lieblings-Apps zu werden.

MagicHour: Download im App Store* – Preis: 1,59 Euro

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung abgeben:
Rating: 9.3/10 (6 votes cast)
MagicHour: flexible Vintage-Foto-App mit Filter-Community, 9.3 out of 10 based on 6 ratings

1 Kommentar

  1. Absolut hilfreich und klasse beschrieben. So sollten App-Bewertungen immer sein.
    Ich war als begeisterter Hipstamatic-Fan auf der Suche nach solch einer App. Hier ist das Thema kompetent besprochen worden. Habe es gleich ausprobiert. Thanx

Trackbacks/Pingbacks

  1. Foto Apps Blog - RT @fotoapps_blog: MagicHour: flexible Vintage-Foto-App mit Filter-Community #fotoapps #iphone http://t.co/Fo3geiE (App Review)
  2. Veronika Rieglerova - Recommended, just downloaded :) RT @fotoapps_blog: MagicHour: flexible Vintage-Foto-App mit Filter-Community #fotoapps http://t.co/Tjhaofu
  3. iPhone Foto-Apps der Woche: gerade beliebt auf iTunes - [...] gerne, schön zu sehen, dass diese App sich größerer Beliebtheit erfreut. Hier hatte ich sie ja schonmal ausführlicher vorgestellt …
  4. iPhone Foto-Apps der Woche: gerade beliebt im App Store - [...] gerne, schön zu sehen, dass diese App sich größerer Beliebtheit erfreut. Hier hatte ich sie ja schonmal ausführlicher vorgestellt …

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>